AstroTreff Südkurve | HTT Forum

Normale Version: Fake APOD - schon wieder?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Das heutige APOD schaut mir ein klein wenig verdächtig aus. Ich vermute ein Komposit, weil auch die Personen für ne Langzeitbelichtung deutlich zu scharf erscheinen.

[Bild: M31Colombia_Gutierrez_960.jpg]

http://apod.nasa.gov/apod/ap160419.html
Für mich nicht einmal ein APOD  Big Grin
Nach 10 Tagen hat der Autor des Bildes den Fake zugegeben. das ist schon das 2. gefakte APOD binnen innerhalb von 3 Monaten. Hoffentlich wird das nicht zur Regel! Sad

Hier der Link zur Entschuldigung auf Twitter...


Es wurde schon vermutete, dass es ein Komposit ist, weil

1. der Bildmaßstab nicht stimmt
2. das Bildrauschen auf dem Bild unterschiedlich ist
3. die Personen scharf abgebildet wurden, wobei die Sterne Strichspuren zeigen

Das Bild besteht aus 2 Bildern, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten aufgenommen wurden.

Der Fall wurde auch im APOD-Forum diskutiert: http://asterisk.apod.com/viewtopic.php?t=35847
Danke Andreas für die Info. 
Tchja, "jeder" will der Beste sein und das mit allen Mitteln, für mich nicht nachvollziehbar.
Ich frage mich, wer gibt das Okay für so ein Foto....sitzen da keine Fachleute?