AstroTreff Südkurve | HTT Forum

Normale Version: SBST 2013
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Hallo Uwe

Oppelhain ist das Nachtbardorf von Rückersdorf und ca. 2 km auseinander.
Ich Denke so groß ( ob Positiv oder Negativ ) werden die Unterschiede nicht sein.
Auch gehe ich mal davon aus das ein WC vorhanden sein wird.Tongue
c.S. Mario
Das Wetter macht mir für Sa zunehmend sorgen. Wird wahrscheinlich wieder ein Lotteriespiel werden.
Sieht so aus als ob wir vpm Wetter her eine Wiederholung wie aus dem letzten Jahr erleben. Überwigend Wolken mit zeitweise Schauern. Gegen 22 Uhr soll es aber aufklaren udn dann bis Montag hinein sonnig bleiben.

Deshalb werde ich nicht mit meinem großen Teleskop anreisen, da der Unsicherheitsfaktor doch ziemlich groß ist. Der Dobson muss genügen.

[Bild: MS_135515_g05.png]

http://www.meteoblue.com/de_DE/wetter/ch...e_de_36128

Der Wolkenvorhersagefilm zeigt ähnliches...

http://www.met.fu-berlin.de/terra3d/video/skycover.mpg
Hallo,

also meine Wenigkeit wird mit beiden Töchtern diesmal aufschlagen und zelten als ob es Traumwetter wäre Tongue

Wann ist denn überhaupt "Einlaß", sprich jemand vor Ort?

Hatte schonmla mit Mario telefoniert, ich hoffe das Zelten ist da möglich und stößt bei der Umgebung nicht auf Abneigung.

Gruß
Ingo
(02.05.2013, 22:12)klingonio schrieb: [ -> ]Wann ist denn überhaupt "Einlaß", sprich jemand vor Ort?

Hatte schonmla mit Mario telefoniert, ich hoffe das Zelten ist da möglich und stößt bei der Umgebung nicht auf Abneigung.

Gruß
Ingo

Ich zitiere mal unseren Flyer zum diesjährigen Treffen:

Beginn: ab 13 Uhr
Ort: Oppelhain an der Windmühle, Gordener Weg

"Eine Unterkunft kann vermittelt werden und es besteht auch die Möglichkeit zum Zelten."
Hi,

ja klar, auf die Idee kam der Herr Kü mal wieder nicht, einfach auf den Flyer zu schauen.
;-)

Danke

Ich denke ich werde so gegen 1600 landen.

Wann seit Ihr (Mario, Uwe, Andreas) so anzutreffen?

cs
Ingo
Das Treffen war ja vom Wetter mal wieder ein großer Reinfall, obwohl einige Wetterdienste was anderes angesagt haben. Auch der Wolkenvorhersagefilm der FU hat sich diesmal geirrt, denn ab 21:30 Uhr zog der Himmel vollständig zu und war noch bedeckt, als die letzten Optimisten aufbrachen. Da hätte ich den 10-Zöller auch ruhig zu Hause lassen können. Wenigstens konnte ich gestern Nacht beobachten und Panstarrs mit der Astrotrac fotografieren (Bilder folgen).

Hier mal ein Spaßbild des "Harten Kerns" der Südkurve... Big Grin

[attachment=149]

Demnächst sieht man unsere Ausrüstung mit den dazugehörigen Besitzern in einer Fotoaustsellung, denn ein Schweizer hat mit einer Linhof Vollformatkamera Aufnahmen gemacht und Blitzte auch ab und zu in der Nahct mal herum. Wink

[attachment=150]

@Ingo: Hast du die I-Net Adresse von ihm?

Weitere Bilder und ein kleiner Bericht wird folgen...
Hai Big Grin

mensch Andreas, ich bin mit meinem Blog noch vor Dir fertig? wow
Aber jetzt wirst Du wahrscheinlich ein 50seitiges Dokument liefern Dodgy

cu
Ingo
Ich hatte bisher keine Zeit gehabt nen Artikel zu schreiben. Musste die Kometenbilder v. So noch durch DSS jagen (kenne mich mit den Einstellungen des Programms noch nicht so aus).

Und so lang wird der Bericht sicher nicht - haben ja so gut wie nix gesehen. Big Grin
HI Leute.

Ja mit dem Wetter hatten wir nicht so viel Glück gehabt.
Auf dem Weg nach Hause meldete sich noch meine Öl-Alarmleuchte,so das ich Morgen erst mal einen ( Kostenintensiven ) Besuch in der Werkstadt machen werde.
Zum kurzen Beobachten hatte es denoch gereicht.
Andre hat mein neues Teleskop sehr gefallen.
M13 war bis zum Zentrum Aufgelöst.
Er meinte der Spiegel sei sehr gut.
Bei M106 und M51 waren die Spiralarme deutlich zu sehen.
Schade das wir nicht mehr sehen konnten.
Aber wenn ich mein Auto wieder habe Andreas dann fahren wir noch mal Beobachten.
c.S. Mario
Seiten: 1 2 3