Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutschlandweiter Tag der Astronomie: Wer, wann, wo?
#21
Meine Wenigkeit richtet an der Schulsternwarte Gymnasium Hohenstein-Ernstthal einen öffentlichen Boabchtungsabend aus.
Unterstützung erfahre ich durch zwei Lehrer.
19:00 -21:00 in der KUPPEL.
Mit mein AstroAG-Kids werde ich noch den Umgang mit der Sternzeituhr üben.
Die freue sich schon sehr!
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#22
Am 25. März findet wieder der alljährliche Astronomietag statt. Frage in die Runde: Ist diesbezüglich von den Forumsmitgliedern schon was geplant?


Zitat:Im Mittelpunkt in diesem Jahr stehen Objekte entlang der Bahn der Sonne am Himmel, wie wir diese von der Erde aus sehen, der sogenannten Ekliptik. In der Nähe dieser gedachten Linie am Himmel halten sich nicht nur Planeten auf, es gibt viele weitere Interessante Himmelsobjekte wie Sternhaufen zu entdecken.

http://www.vds-astro.de/index.php?id=208
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#23
Also ich bin für alles offen....habe an diesem Wochenende frei !!!!
Ick hab allet....
Zitieren
#24
...

bei mir ist der Veranstaltungsort seitens des Gymnasiums nun zugesichert.
Ich mache mal 'ne eigene Show:

http://aza.astronomie-klingonio.de/?trib...ietag-2017

Wer kommt , der darf nur mit klaren Himmel anreisen!!!!
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#25
Das Wetter soll zum Wochenende hin ja besser werden. Allerdings bin ich bis zum späten Nachmittag noch in Cottbus, so dass ich es kaum schaffen werden, dabei zu sein. Vielleicht mache ich eine private Beobachtungssession bei mir hier in Lübben.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#26
Hi Leute,

da war mein Tag der Astronomie Angel

http://www.kabeljournal-chemnitzer-land....0&Itemid=1

... ich mag Fernsehen nur von der anderen Seite Dodgy Big Grin
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#27
Haste fein gemacht Ingo. Big Grin Ich glaube jetzt müsste jeder von uns schon im Fernsehen gewesen sein. Shy

Wie viel Besucher hattet ihr eigentlich auf der Sternwarte? hast du auch die Asteroidensuche deiner AG angesprochen, oder wurde diese herausgeschnitten?
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#28
Cool
Cool gemacht Ingo Exclamation

da war ich wohl ein Stündchen zu spät vor Ort  Blush

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#29
Der deutschlandweite Astronomietag steht am Samstag, dem 24. März 2018, wieder ins Haus. 


Zitat:Am Samstag, dem 24. März 2018, findet wieder der alljährliche Tag der Astronomie der Vereinigung der Sternfreunde e.V. statt. Dieses Mal lautet das Motto: Das geheime Leben der Sterne. Zu diesem Zweck lädt der abendliche Sternenhimmel in Form von Objekten, die die Geburt der Sterne bis zu deren Tod nachzeichnen. Die Spanne reicht dabei von jungen Sternhaufen, über Hauptreihensterne, bis zu den Roten Riesen. Am Ende bleibt davon ein Planetarischer Nebel oder Supernovaüberrest übrig. Aber auch einige Planeten sowie der Mond kann an diesem Abend beobachtet werden. So steht unser Schwesterplanet Venus als auffälliger Abendstern über dem westlichen Horizont. Der zunehmende Halbmond lädt zu Beobachtungen seiner zahlreichen Kraterlandschaften ein.

Da ich ja immer noch persona non grata in Kirchhain bin und die Leute dort lieber dem Alkoholgenuss und diversen Verschwörungstheorien fröhnen, haben wir in diesem Jahr vor, in die Sternwarte nach Radebeul zu fahren. Wer schließt sich uns an? Cool
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#30
Hallo Männers.

Zugesagt haben Andreas, Mario und ich. Wenn alles klappt haben wir Stephan und Holger aus Dresden ebenfalls vor Ort. Vielleicht kommen ja Torsten und Gabi auch mit. Währe schön wenn wir uns alle mal in Radebeul treffen....
Speedy wird wahrscheinlich auch von FFo nach Finsterwalde mit der Bahn kommen, den wir dann am Bahnhof einsammeln und mitbringen.
Also auf nach Radebeul.

Bleibt stark und haltet durch !
Ick hab allet....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste