Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ADM mit meinen 2 Scherben
#1
Hi,
MistAngry, hab am WE meine Doppelmontierungsplatte fertiggestellt.
Beide Optiken aufgesetzt und mit Z-Spiegel und Okus so bestückt wie es im Einsatz werden sollte.
Rauf auf die Wage uuuuuuuuuund .....15kg Huh Scheiße, mindestens 3kg zuviel für die ADMExclamation
Werde leider wohl meine Zwei nicht parallel auf die Monti setzten könnenSad

Etwas frustriert Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren }
Like:
#2
Hallo Uwe.

Jede Montierung hält Tonnen bevor etwas Abreißt.
Nur die Schwingungsdämpfung ist was eine Montierung ausmacht.
Bei kurzem Hebel kann die ADM auch mit bis zu 15-18 Kg belastet werden.
c.S. Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren }
Like:
#3
Hi Leute,
wie ich mir es schon gedacht habe ist der Tenor eher negativUndecided, siehe hier: Astronomie.de
somit werde ich zum HTT meine Doppelbefestigung zu Hause lassenAngry und die Teleskope abwechselnt betreiben.
Schade um die Zeit für den Umbau der Doppelbefestigung, die frißt aber kein Brot und so kann sie erstmal liegenExclamation
Langsam wirds spannend noch eine Woche bis zum Aufschlag beim HTT Big Grin

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren }
Like:
#4
Hi Uwe.

Ich würde an deiner Stelle die Doppelschiene mit zum HTT bringen,probier es doch mal vor Ort aus,und ziehe dann deine Schlüsse, ich hatte auf meiner damaligen HEQ5 meinen 6"Konus f8 mit satten 13,5kg und es ging visuell ganz gut.Wichtig ist das du alles penibel ausbalancierst .

Bleibt stark und haltet durch ...
Ick hab allet....
Zitieren }
Like:
#5
Hmmmmmmmmm,
ist schon gewaltig über der zulässigen Höchstbelastung bei visuell.
Die liegt, glaube, ich bei 12kgHuh
mal sehenBlush
Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren }
Like:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste