Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Startrails Beobachtungsnacht
#1
Hallo Leute,

ich war am 26. März, zum 1. Mal in diesem Jahr, mal wieder draußen und habe mit dem 8-Zoll Dobson beobachtet. Leider war das Seeing grottenschlecht, da bei Jupiter nur die hellsten Bänder und bei Mars nur eine rote Matschkugel zu sehen war. Wenigstens konnte die nördliche Polkappe beim zumindest erahnt werden. Auch war die Durchsicht ziemlich schlecht, da immer wieder Zirren von Osten her vorüberzogen. Nebenbei ist dieses Bild mit Sternenspuren um den nördlichen Himmelspol entstanden.

   

Beobachtet wurde nur einige wenige Galaxien des Frühlingshimmels bei 4°C Außentemperatur und recht strengem Ostwind - ein kleiner Vorgeschmack auf Namibia Ende Mai 2014! Big Grin

Versucht habe ich auch die Supernova SN 1993J in M82 zu sichten, was 20-30% der Zeit (aufgrund des schlechten Seeings) auch gelang. Ich schätzte die Helligkeit auf rund 12,5 mag.

Des weiteren konnte ich Komet C/2012 K1 PANSTARRS im Sternbild Nördliche Krone mit 10,5 mag Helligkeit auffinden. Die ovale und 2' große Koma war eher diffus (DC5). Ich meinte auch einen kleinen Schweifansatz wahrzunehmen. Der Komet stand in der Nähe einer schönen Raute aus Sternen 11 mag Helligkeit.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Hallo Andreas,
schön das du jetzt auch deinen ersten Termin mit der Unendlichkeit des Universums in diesen Jahr wahrnehmen konntestBig GrinTongueBig Grin
Sehr schönes Bild vom kreisen der Sterne.
Danke dafürCool
Was sind denn das für Glühwürmchen unten mitte linksAngel


Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#3
(28.03.2014, 18:36)Uchemnitz schrieb: Was sind denn das für Glühwürmchen unten mitte linksAngel

Das ist der Windpark Briesensee/Biebersdorf... Confused
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste